Als digitalpolitische Sprecherin meiner Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nahm ich gestern am netzpolitischen Parteiencheck des Eco-Verbandes zur Bundestagswahl 2021 teil.

In sechs Fragerunden, bei welchen alle Teilnehmenden je 90 Sekunden Antwortzeit hatten, diskutierten wir, wie die digitale Transformation in Deutschland gestalten werden soll.

Dabei stellte ich unter anderem meine Pläne und  Ansichten zu folgenden Fragen dar:

  • Welche Weichenstellungen sind jetzt nötig, um die digitale Transformation des Bildungswesens endlich voranzutreiben?
  • Wie stärken wir die allgemeinen Medienkompetenzen aller?
  • Wie beschleunigen wir die Digitalisierung der deutschen Verwaltung?
  • Wo gibt es Handlungsbedarf bei der Förderung von Partizipation und Teilhabe durch digitale Technologien?
  • Welche Rahmenbedingungen brauchen wir hinsichtlich des Umgangs mit personenbezogenen Daten, um Investitionen und Innovationen am Standort Deutschland zu stärken?
  • Welche Maßnahmen braucht es, um eine digitale Spaltung der Gesellschaft zu verhindern?

Die Podiumsdiskussion zur WahlDigital2021 ist in einem Livestream nachträglich anzusehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden