Heute fand im Bundestag die vermutlich letzte Debatte zur Schulpolitik in dieser Wahlperiode statt. Anlass ist die in letzter Sekunde zusammengeschusterte Einigung über einen Rechtanspruch auf ganztägige Betreuung im Grundschulalter. Nach nahezu vier Jahren des Stillstands dank der Großen Koalition ist noch unsicher, ob die Länder im Bundesrat dem Gesetzt zustimmen werden. Als Grüne haben wir bereits im letzten Jahr gezeigt, wie ein guter und qualitativ hochwertiger Ganztag aussehen und finanziert werden kann.

In der Debatte war daneben mein Antrag “Jedes Kind ist exzellent – Förderprogramm für Schulen in benachteiligten Regionen und Quartieren” aufgesetzt. In diesem zeige ich, warum wir endlich die Schulen besonders fördern müssen, die die größten Herausforderungen managen müssen, um endlich mehr Bildungsgerechtigkeit zu erreichen.

Hier meine Rede im Video: