Schwäbische Zeitung: Die 13 hat ihr Glück gebracht

Schwäbische Zeitung: Die 13 hat ihr Glück gebracht

BERLIN – Margit Stumpp war schon in Baden-Württemberg an den grünschwarzen Koalitionsverhandlungen im Bereich Mobilität beteiligt. Jetzt sitzt sie als die Neue im Bundestag. Morgens um sechs hat Stumpp am Tag nach der Wahl gesehen, dass sie als Nummer 13 der Grünen nach Berlin kommt.

Es war ihr zweiter Anlauf in den Bundestag. Als die Lehrerin wusste, dass es geklappt hat, ist sie als Erstes mit ihrem Rad in die Schule gefahren, um sich von ihren Schülern zu verabschieden. Sie unterrichtet in Heidenheim an der Berufsschule Informationstechnik. „Freut euch nicht zu früh“, hat sie da scherzhaft den Schülern gesagt, „vielleicht komme ich in einem halben Jahr wieder“. Da war von Neuwahlen noch gar keine Rede. „Die Schüler fehlen mir“, sagt sie in ihrem neuen Büro in Berlin.

Weiter auf http://bit.ly/2jbDogz

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *
Du kannst folgende HTML tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>